Erste Frau an der Spitze der CIA / Schweizer Eishockeyteam im WM-Halbfinale / Trump kritisiert Nato und EU – der Freitag kompakt

From: nzzam_osc_ja-reply@email.nzz.ch
Domain: IP info email.nzz.ch
MX-server: IP info mta.email.nzz.ch
Size: 32553 Bytes
Create: 2018-05-18
Update: 2018-05-18
Score: 5
Safe: Yes

Outbound domains: view.email.nzz.ch | click.email.nzz.ch |
Ihr Morgen-Briefing der «Neuen Zürcher Zeitung».
Im Browser lesen
 
NZZ am Morgen
 
Benno Mattli Tagesleiter Newsroom
Liebe Frau Ostglyphener
Venezuela durchlebt derzeit eine beispiellose Krise im humanitären Bereich. Den 18 Millionen Menschen fehlt es an Essen, an Medikamenten, an Geld. Vor allem die Kinder leiden: 60 Prozent der Minderjährigen weisen Anzeichen von Unterernährung auf, 30 Prozent haben Wachstumsstörungen. Und mitten in dieser Hungersnot wählen die Venezolaner am Sonntag ihren Präsidenten. Amtsinhaber Nicolás Maduro hat – obwohl er es war, der das Land mit seiner Politik in die Krise gestürzt hat – gute Chancen auf eine Wiederwahl. Weshalb dies so ist und wie die Menschen in Venezuela leiden, lesen Sie in der Reportage von NZZ-Lateinamerika-Korrespondentin Nicole Anliker.
Sie ist ein Phänomen, und sie hält nun schon seit über zwanzig Jahren an: die politische Polarisierung der Schweiz. In kaum einem anderen europäischen Land liegen die politischen Positionen der grossen Parteien so weit auseinander wie hier. Diese bipolare Störung, wie NZZ-Inlandredaktorin Christina Neuhaus sie in ihrer Analyse bezeichnet, sei eine Belastung für die Schweizer Konkordanzdemokratie – und auch ein volkswirtschaftliches Problem.
Sechzehn Jahre lang hat sich der FC Wohlen im bezahlten Fussball durchgekämpft. Nun steigt er auf Ende dieser Saison freiwillig zu den Amateuren ab – weil sich Ehrenamt und Profitum beissen. Was aber bedeutet dieses Ende einer Ära für die Dorfbewohner? Dieser Frage sind NZZ-Sportredaktor Michele Coviello und NZZ-Fotografin Annick Ramp nachgegangen – und sie haben erstaunliche Antworten bekommen. Ihre Reportage lesen Sie hier.
 
Was heute wichtig ist
Der amerikanische Senat bestätigt Gina Haspel als neue CIA-Direktorin. Die von Präsident Donald Trump nominierte 61-Jährige ist damit die erste Frau an der Spitze des Auslandsgeheimdiensts. Sie folgt auf Mike Pompeo, den Trump zu seinem Aussenminister ernannt hatte.
Die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft steht im Halbfinal der WM in Kopenhagen. Das Team von Trainer Patrick Fischer gewann den Viertelfinal gegen Finnland 3:2 und steht damit erstmals seit 2013 wieder in einem WM-Halbfinale. Am Samstagabend trifft die Schweiz auf das kanadische Team. Zum Kommentar | Die besten Zitate nach dem Spiel
Der amerikanische Präsident Donald Trump übt harsche Kritik an der Nato und warnt Nordkorea. In einer Medienkonferenz im Rahmen des Besuchs von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg monierte Trump, Deutschland gebe zu wenig für das Militär aus. Trump kritisierte ausserdem die «massiven» Handelsbeschränkungen der EU und warnte Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un vor dem gleichen Schicksal, wie es der Ex-Diktator von Libyen, Muammar Ghadhafi, erfuhr. 
Die Polizei nimmt im Zusammenhang mit dem Attentat von Paris zwei Frauen fest. Diese stünden dem mutmasslichen Angreifer und dessen Freund, die beide bereits verhaftet wurden, nahe. Details nannten die Ermittler keine. Am vergangenen Samstag hatte ein 20-jähriger Mann in Paris wahllos auf Passanten eingestochen und einen von ihnen getötet. 
Paypal gibt Milliarden für den schwedischen Mobil-Bezahldienst iZettle aus. iZettle hat sich mit mobilen Kartenlesegeräten einen Namen gemacht und erst vor wenigen Tagen den Antrag für den Börsengang eingereicht. Für 2,2 Milliarden Dollar geht das Unternehmen nun an die frühere Ebay-Tochter Paypal, die bei Online-Zahlungen führend ist.
Der Vulkan Kilauea auf Hawaii stösst nach einem «explosiven» Ausbruch Asche bis in 10 000 Meter Höhe aus. Geologen warnen ausserdem vor losen Felsbrocken und austretenden Gasen. Anwohner wurden angewiesen, sich vor dem Ascheniederschlag zu schützen. Ende April waren bereits mehrere Häuser von Lavamassen des seit Wochen stark aktiven Vulkans zerstört worden.
Was wir im Auge behalten
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft in Sotschi den russischen Präsidenten Wladimir Putin. Die Themen des Besuchs sollen die internationalen Konflikte in der Ukraine, in Syrien, im Nahen und Mittleren Osten sowie im Iran sein. Update im Verlaufe des Nachmittags erwartet
Islamische Staaten und der Uno-Menschenrechtsrat beraten über die Gewalt in Gaza. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat nach dem Vorgehen Israels in Gaza zu einem Sondergipfel der Organisation für Islamische Kooperation (OIC) eingeladen. Auch der Uno-Menschenrechtsrat in Genf befasst sich in einer Dringlichkeitssitzung mit der Lage im Nahen Osten. Update im Verlaufe des Tages erwartet
 
Werbung
 
Unsere Leser empfehlen
  • Nach antisemitischer Karikatur: Die «Süddeutsche Zeitung» trennt sich von Dieter Hanitzsch
    Bayerns bekanntester Karikaturist hat Israels Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu als kriegslüsternen Raketenmann mit wulstigen Lippen und Riesenohren dargestellt. Jetzt lesen
  • Wie Trump mit wirtschaftlichen Sanktionen versucht, Iran in die Knie zu zwingen – und vorwiegend europäische Firmen trifft
    Hauptbetroffen vom US-Handelsverbot gegenüber Iran sind vorwiegend europäische Firmen. Hier die Übersicht mit Beiträgen der Wirtschaftsredaktion und von Korrespondenten aus Washington, Berlin, Jerusalem und Brüssel. Jetzt lesen
  • Meghan Markle – die Braut, die sich traut
    Kontinuität, Gediegenheit, Glanz – das sind Attribute, die man mit dem britischen Königshaus assoziiert. Aber genügen sie fürs 21. Jahrhundert? Die Prinzenhochzeit sagt viel aus über den Imagewandel und die Anpassungsfähigkeit dieser Monarchie. Jetzt lesen
 
 
Devisen
EUR/CHF 1.18146 +0.02 %
USD/CHF 1.00069 -0.10 %
GBP/CHF 1.35195 -0.10 %
BRL/CHF 0.270963 -0.12 %
AUD/CHF 0.75186 +0.01 %
 
Indizes
SMI 8988.33 +0.16 %
SPI 10712.36 +0.24 %
DAX 13114.61 +0.91 %
ATX 3510.28 +0.57 %
FTSE 7787.97 +0.70 %
EURO STOXX 50 3592.18 +0.82 %
DJ INDUSTRIAL 24713.98 -0.22 %
S&P 500 2720.13 -0.09 %
NIKKEI 22916.56 +0.34 %
 
Rohstoffe
Ölpreis (Brent) 79.5 +0.25 %
S&P GSCI INDEX 490.7513 +0.11 %
GOLD CHF/KG 41479 -0.21 %
 
 
Werbung
 
Neue Zürcher Zeitung auf Facebook und Twitter • Alle Newsletter anzeigen • Newsletter abmelden • Kontakt • Datenschutz • Werbung • Abonnemente
Neue Zürcher Zeitung AG • Falkenstrasse 11 • CH-8021 Zürich

Want to protect your real email from messages like this? Use TempM email and be more secure on the internet.